background

Wissen vermitteln - Wissen erleben

Alle diese Kurse sind individuell buchbar. Es sollten mindestens 6 Teilnehmer dabei sein. Suchen wir einen passenden Termin und dann gehts los!

  • Teeseminar - Workshop

    Für jedes Leiden ist ein Kraut gewachsen! Frühere Generationen haben noch gewusst, welches Kraut wofür verwendet werden kann. Dieses Wissen ist heute aktueller denn je, denn unsere Hausapotheke wächst oft direkt vor unserer Haustür: Mädesüß gegen Kopfweh und Migräne, Ehrenpreis bei Hautproblemen usw. Die Zubereitung eines Tees ist die einfachste Methode, Kräuter schnell und wirksam anzuwenden, aber dabei gibt es einige Regeln zu beachten. Kräuter erkennen, richtig trocknen und aufbewahren, Wirkung der Kräuter, Teemischungen herstellen und richtige Teezubereitung sind Inhalte dieses Kurses Kosten.

    Interesse geweckt? Schreib mir.

  • Begleitete Tee-Verkostung

    Die geschmackliche Vielfalt unserer Teesorten erleben und genießen. Ananas, Orange oder Apfel, Minze oder Thymian, bitter oder herb, oder vielleicht sogar leicht süßlich? Nicht nur unsere Weine bieten ein breites Geschmacksspektrum, auch unsere Kräutertees sind aromareich und sogar heilsam und wirkungsvoll.

  • Frühjahrskur mit heimischen Kräutern

    Frische Energie mit frischen Kräutern. Die Leichtigkeit des Frühlings wollen wir durch den Genuss natürlicher Köstlichkeiten aus der Natur auf unseren Körper übertragen. Entschlacken, genießen und sich Gutes tun.

  • Problemlos durch die Wechseljahre

    Für jedes Leiden ist ein Kraut gewachsen, so auch für die hormonelle Umstellung in den Wechseljahren. Es gibt einige hilfreiche Kräuter und viele sehr gute Lebensmittel, die die Beschwerden in der Lebensmitte lindern können.

  • Süß – sauer – heilsam, das ist Oxymel

    Oxymel oder Sauerhonig ist ein uraltes Getränk aus Essig, Honig und wirksamen Kräutern oder Früchten. Mit Wasser oder Soda aufgespritzt ist es nicht nur ein wunderbares Erfrischungsgetränk, sondern es hat noch viele andere positive Wirkungen auf den Körper und den Stoffwechsel. Je nachdem welche Kräuterzutat ich verwende, kann ich den gesundheitlichen Effekt steuern.

  • Meditation - für Einsteiger/-innen - Raus aus dem Alltag - rein in die Entspannung

    Wenn Hektik und Stress überhand nehmen, ist es Zeit für Stille. Meditation ist eine wunderbar einfache Methode, um ruhig zu werden und wieder zu sich selber zu finden. Ziel dieses Meditationskurses ist es, die Freude und heilsame Wirkung von Meditation zu erfahren. Mehrere kurze klassische und auch geführte Meditationen werden angewandt.

  • Fit und gesund durch den Alltag

    Unser Essen und unsere Getränke sind unsere Treibstoffe. Versorgen wir uns mit wertvollen und guten Lebensmitteln aus der Region, fühlen wir uns wohl, sind wir leistungsfähig und können uns gut konzentrieren. Was gehört zu einer gesunden Ernährung damit der Genuss nicht zu kurz kommt?

  • Gute Noten kann man (beinahe) essen

    Hyperaktivität, Konzentrationsschwierigkeiten und Lernstörungen können den Schulalltag unserer Kinder erschweren. Die Auswahl der richtigen Lebensmittel bei den Kindern und Jugendlichen beeinflusst diese Faktoren enorm. Wie Farbstoffe und Co das Verhalten der Kinder verändern bzw. Vitamine der B Gruppe, Lecithine und die richtigen Fette die Konzentrationsfähigkeit steigern, ist ebenso Inhalt dieses Workshops, wie eine Analyse der Lieblingsgetränke bzw. –speisen der Jugendlichen.

  • Fit und gesund im Alter

    Alle wollen alt werden, aber niemand will alt sein. Mit der richtigen Ernährung ist das Leben auch mit zunehmenden Alter schön und unbeschwert. Unser Körper verändert sich und damit auch der Stoffwechsel, aber mit bewusstem und gutem Essen bleibt die Figur attraktiv und der Geist beweglich.

  • Kräuterwanderungen, mit oder ohne Kochen

    Wir wandern gemeinsam durch unsere zauberhafte Landschaft und erleben was die Natur uns an wunderbaren Schätzen bietet. Dabei gibt es viele Informationen über Kräuter und Blüten und deren vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten, Wirkungen und über überliefertes Heilwissen. Besonders interessieren uns zu diesem Termin alle frisch verwendbaren Pflanzen als wertvolle Nährstofflieferanten. Mitzubringen: Sammelkorb und wetterfeste Kleidung Die wertvollen Schätze der Kräuterwanderung werden in diesem Workshop zu einem herrlichen Frühlings-Culinarium verarbeitet. Ein frisch zubereiteter Vital-Smoothie und allerlei andere wilde Kräuterexperimente sind nicht nur eine geschmackliche Bereicherung dieses Seminars, sondern haben auch enorme gesundheitliche Nebenwirkungen.

  • Einführung ins Räuchern und Räucherpflanzen sammeln

    Angenehme Düfte, heilsame Gerüche, reinigender Rauch und gut gesonnene Götter – das sind einige Gründe, um mit dem Räuchern zu beginnen. Viele Pflanzen verströmen beim Räuchern einen traumhaften Duft und sind zudem noch wirksam gegen verschiedene Beschwerden. Gemeinsam suchen wir in der näheren Natur Pflanzen, die wir zu einer herrlichen Räuchermischung zusammenstellen können.

  • Mystische und heilende Wurzeln – ein Herbstspaziergang

    Der Herbst ist die Zeit in der sich die Pflanze zurück zieht und die ganze Kraft in den Wurzeln sammelt. Es ist der ideale Zeitpunkt, um diese Pflanzenteile zu suchen, zu ernten und zu verarbeiten. Welche Wurzeln heilende Kräfte haben und wie sie richtig verwendet, lernt man in diesem Workshop. Gemeinsam wird eine Beinwellsalbe zum Mitnehmen hergestellt. Frauengesundheit- Kräuter für uns Frauen Frauen sind etwas Besonderes und Frauen brauchen manchmal ganz besondere Kräuter für ihr Wohlbefinden. Welche Heilpflanzen helfen bei Menstruationsbeschwerden, in den Wechseljahren, wie kann ich meine weiblichen Organe stärken und wich kann ich unsere ältesten Begleiterinnen – die heilenden Pflanzen- gut einsetzen.

  • Die Honig-Hausapotheke

    Honig ist ein traditionelles und wertvolles Lebensmittel. Nicht nur in der Ernährung und in der Küche ist Honig ein Genuss, auch die Anwendung als Heilmittel bei Erkältungen - Honig ist ein natürliches Antibiotika, zur Wundheilung, bei Wickeln und zur Anregung des Lymphflusses. Auch Propolis und Bienenwachs spielen eine wichtige Rolle in der Apitherapie. Theoretische Informationen und praktisches Arbeiten ergänzen sich in diesem Workshop.